Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
rka
Über die Bürgerrechtspolitik hinaus ließ Seipenbusch nur ein neues Kapitel Bildungspolitik zu.

Ab diesem Satz habe ich aufgehört weiterzulesen. So was kann auch ich mir nicht mehr antun (und in der Regel bin ich sehr hart im Nehmen). Wer noch nicht einmal mitbekommt, wie demokratische Parteien in Deutschland funktionieren, wer nicht weiss, wie demokratische Entscheidungsprozesse innerhalb einer Partei ablaufen müssen (es gibt hierzu Vorgaben durch das Parteiengesetz), der sollte seine Klappe halten.

Nur nochmal zur Klarstellung:
Der Bundesvorsitzende Jens Seipenbusch hat keinerlei Möglichkeit "Kapitel" im Kernprogramm der Piratenpartei "zuzulassen" oder abzulehnen.
Diese Entscheidung trifft selbstverständlich die Mitgliederversammlung.
Piratenpartei ohne Kompass unterwegs
Reposted bynibbler nibbler

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl